logo

Der Rote Pulli und ein Fußballspiel

Posted on

Bei Süderbrarup fällt sehr vielen – auch dem Roten Pulli – zu allererst das legendäre Fußballspiel aus Brösels „Werner“ ein, bei dem der Protagonist Werner in „Werners Sportstudio“ das Spiel zwischen Holzbein Kiel und Süderbrarup auf einem Marktplatz u.a. mit dem „Schuss voll in die Eier“ von Bernie Blindmann kommentiert. Da gab es wenigstens etwas zu lachen. Der Rote Pulli hatte in Süderbrarup eher weniger zu lachen. Ergün, Joschi, Marvin und Arne mussten zur Kenntnis nehmen, dass in Süderbrarup auch gepflegter Tischtennissport betrieben wird. Von Anfang an war die Mannschaft unter Druck. Nach dem 1:1 in den Eingangsdoppeln erhöhte Süder über 3:1, 4:2 auf 6:2. Erst das untere Paarkreuz der Nortorfer verkürzte auf 4:6, so dass die Abschlussdoppel die Entscheidung bringen mussten. Das taten sie dann auch…zu Gunsten der Süderbraruper! Der Rest des Abends verlief dann eher unspektakulär: Arne in die Dusch zerren, damit er mal zu Potte kommt, Arne aus der Dusche zerren, damit man langsam mal die Heimreise antreten kann, Verpflegung bei McDonalds in Büdelsdorf, keine Autobahnsperrung.