logo

Ich und mein Bloc(g)k – Interview 3/?

Posted on

IUMB: Thorsten, schön, Dich nach der längeren Pause körperlich in so toller Form zu sehen. Wie machst Du das bloß? Wie vertreibst Du Dir die Zeit ohne TT?

Thorsten: Familie / Spazierengehen / Laufen / TT in der Scheune / Haus und Garten

IUMB: Beschreib unseren Lesern doch mal, worauf Du Dich nach der langen TT-Pause am meisten freust, wenn es irgendwann mal wieder losgehen sollte.

Thorsten: TT-seitig einfach die Leute mal wieder treffen und sich am Tisch zu bekämpfen. Ansonsten hätte ich mal wieder Lust zu feiern und richtig abzutanzen, mit meinen Jungs zum Fußball zu gehen und mit meiner Frau einen schönen gemeinsamen kulturellen Abend verbringen.

IUMB: Welchen TT-Kampfnamen würdest Du Dir selbst geben und welcher TT- Kampfname beschreibt Deine Mannschaft am besten?

Thorsten: Mannschaft nach den paar Spielen schwierig zu sagen. Vielleicht die Positiven. Ich kann mich selber  schlecht beschreiben.

IUMB: Schildere uns doch mal bitte Dein schönstes TT-Erlebnis.

Thorsten: Hemmingstedt vs Quickborn. Spiel gegen Burkhard Kaiser / Spielstand 1:0 Sätze für Kaiser 20:19 Kaiser [Anm. d. IUMB-Redaktion: Thorsten kennt noch Zeiten, in denen es mit zwei Gewinnsätzen jeweils bis 21 ging.]. Schuss Kaiser Beckerhecht von mir 6 Meter hinter der Platte, Ball zurückgebracht auf den Boden gelegen, Kaiser spielt den Ball einfach auf den Tisch geht zum Schiedsrichter und will mir die Hand geben, schaut aber nicht mehr hin was dann passiert.

Passiert ist, dass ich noch zu einem zweiten Beckerhecht ansetzen konnte und den Ball gefüllt 2 mm vor dem Boden erwischte und ihn auf den Tisch brachte. Kaiser wollte mir die Hand geben, sein eigener Schiri und ich erklärten Ihm dann das es weiter gehen musste.

Danach verliert er den Satz und geht im dritten Satz unter 😊

IUMB: Wie würdest Du mit einem roten Knopf, an dem „Bitte nicht drücken“ steht, ein Punktspiel retten?

Thorsten: Heute sehe ich an einem Punktspiel nichts was ich retten kann, sondern solange ich noch fit bin und spielen kann, möchte ich Spaß am Spiel und mit den Mannschaftskollegen ein paar schöne Stunden Ablenkung vom Alltag haben. Rote Knöpfe muss ich mit 50ig nicht unbedingt mehr drücken.

IUMB: Und nun zum Abschluss: Was ist der coolere Schlag? VH- oder RH-Blo(g)ck?

Thorsten: RH-Block weil schwieriger! Was für eine Frage..