logo

Melina bei den Landesmeisterschaften in Trittau!

Posted on

Schon vor Antritt unserer Reise mit Melina nach Trittau stand fest, dass bei den Landesmeisterschaften ein deutlich anderer Wind weht als in unserem Bezirk. Hier trifft sich die Elite des Landes und das war von der ersten Minute an zu erkennen. Aber unserer Melina hielt mit! Im ersten Gruppenspiel gegen die gesetzte Vanessa Lettau verlor sie klar mit 0:3, allerdings spiegelt das Ergebnis in keiner Weise den Spielverlauf wieder. Vanessa musste sich sehr „strecken“, was auch akustisch deutlich erkennbar war. Im zweiten Spiel gegen Nicola Bauer traf Melina auf ihr spielerisches Ebenbild, die eine erkennbar gleiche Spieltaktik verfolgte. Die Verwirrung auf Melinas Seite war spürbarer als bei Nicola, daher ging auch dieses Spiel 0:3 verloren. (Diese Verwirrung traf aber auf alle Spielerinnen der Gruppe zu, denn entgegen jeder Erwartung schloss Nicola die Gruppe als erste ab.) Im letzten Gruppenspiel gab Melina noch einmal richtig Gas und siegte in einem tollen Spiel 3:2 gegen die um 150 Punkte stärker eingestufte Julia Kirscht! Ein schöner Abschluss. Zwar winkte weder der Einzug in die Einzelhauptrunde, noch die 2 Runde im Mixed und an der Seite von Annabell im Doppel, doch war die Reise nach Trittau in der spielerischen Entwicklung ein wichtiger Baustein!