logo

Gut, hervorragend, härrlisch – Tschooooo…ldigung!

Posted on

Wir bleiben unserem Bildungsauftrag (siehe vorherige Berichte) weiterhin treu und tauchen erneut in die faszinierende Welt der Wissenschaft ein. In der Sportpsychologie unterscheidet man zwischen Mannschaftswettkämpfen, deren Ergebnis durch die gemeinsam erbrachte Leistung entsteht (z.B. Ruderachter), und Mannschaftswettkämpfen, bei denen sich das Ergebnis aus der Summe der Einzelleistungen ergibt (z.B. zufälliger Weise Tischtennis). [Ist das für einen Außenstehenden so weit klar, Stevie?] Bei den Letztgenannten Mannschaftswettkämpfen hat man in der Sportpsychologie eigentlich herausgefunden, dass die Mannschaft insgesamt bessere Leistungen bringt, wenn ein gewisser Konkurrenzkampf in der Mannschaft herrscht. Oder im Klartext: Wenn man sich gegenseitig nicht das Schwarze unter den Fingernägeln gönnt [So weit korrekt, Torben S.?]. Ein echtes Gegenbeispiel zeigt die Zweite gestern beim Spiel in Fockbek. Eine geschlossene Mannschaftsleistung an den Tischen und auf der Bank führte zu einem klaren 9:2-Auswärtssieg gegen die hoch favorisierten Fockbeker [Unglaublich, oder Groffi?], die nominell klar besser sind, gestern aber einfach keine Mannschaft darstellten. Ganz im Gegensatz zu uns. Das beste Beispiel: Erwin hat mit einer Glanzleistung gegen Kaminsky (der zuvor schon klar gegen den bestens aufgelegten Arne verlor) bereits den 9. Punkt eingefahren, aber trotzdem wurde Marcs Spiel, es entschied lediglich darüber, ob wir 9:2 oder 3 gewinnen, von der Bank frenetisch angefeuert und gefeiert wurde – letztendlich gewann Marc auch sein zweites Einzel! Ebenso bezeichnend, dass die angereisten Fans [Danke, Holger] eigentlich überwiegend Fockbeker waren, sich mit zunehmender Spieldauer mehr und mehr anerkennend auf unsere Seite schlugen. Nicht unerwähnt sollen aus unserer Mannschaft auch Gregor und Torben sein, die u.a. ein geniales Doppel 2 spielten. Und zu guter Letzt (Ein Schwede würde sagen: „Lars but not Nils“) Sven, der neben einer tollen TT-Leistung den mit Abstand besten Comedybeitrag der gesamten Mannschaft in dieser Saison zeigt 😉