logo

Prinzessin Jana und die 6 Milden

Posted on

Es war einmal eine die Prinzessin. Ihr Name war Jana (aka Janosch), ihr Haar war so blond wie…was weiß ich… und ihre Leidenschaft war der edle Rittersport. An einem tristen Abend im November begab sie sich aus ihrem Schloss beim König Heinrich dem Achten, um in der Halle zu Wik dem munteren Treiben ihrer Gefolgschaft beizowohnen. Was sie damals sah, war ein Haufen von 6 Wilden, die an diesem Abend einer Teilnahme am edlen Rittersport (Merkwürdig. Klingt irgendwie nach Schokolade. Mmmmh, lecker, Schokolade!) keine Würde zeigten. Prinzessin Jana verließ vorzeitig die heiligen Hallen zu Wik und kehrte (vermutlich hoch zu Roß, man weiß es aber auch nicht so genau) enttäuscht zurück in ihre Gemächer bei Heinrich dem Achten. Am Ende dieses Spieltages hatte die 6 Wilden zwar 2 Golddukaten auf ihrer Habenseite, aber dem gegenüber standen 8 Golddukaten Schulden, die sie angehäuft hatten. Die 6 Wilden waren die Narren der Liga. Sie mussten die rote Laterne mit sich herumtragen. Das gefiel den 6 Wilden nicht. Sie litten sehr darunter, Prinzessin Jana enttäuscht zu haben. So steckten sie ihre Köpfe zusammen und fanden zu sich, um Prinzessin Jana wieder milde zu stimmen. Von nun an zogen sie durch die Lande, um ihre Ehre wieder herszustellen. Sie kämpften hinter den finsteren Wäldern gegen die Mannen von Probst Eierhagen bis fast zum Untergang des Vollmondes, sie trotzten des Reisestrapazen bis hinter den reißenden Kanal in Fockbek, sie errangen einen heroischen Sieg gegen junge Eichen, sie erzwangen das Glück gegen die Mannen aus Kaiser Friedrichs Ort und am Ende ging es an die Bier-…äh…sorry…an die Waterkant von Kiel (Naja. Nicht ganz, aber ich fand den Gag ganz gut!) zu einem glanzvollen Sieg. Während dieser Zeit der Reuerundreise für Prinzessin Jana wurden die 6 Wilden milder und milder. Sie sammelten Golddukate um Golddukate und konnten so Prinzessin Jana überzeugen die beschwerliche Reise nach Melsdorf durch das berüchtigte Blumenthal auf sich zu nehmen, um ihre nunmehr 6 Milden wieder zu begutachten. So tat sie es und sah mit Freude einen erneuten Sieg der 6 Milden, der mit einem großen Festmahl an langer Tafel mit Bier und reichlich Grillfleisch gefeiert wurde. So traten Prinzessin Jana und die 6 Milden die Rückreise mit inzwischen 12 Golddukaten im Gepäck an. Und wenn sie nicht…usw. usw.