logo

Hoffen und bangen bei der Vierten

Posted on

Letztes Saisonspiel, letzte Chance den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu erreichen.
Nach diversen 5 Satz Spielen und dem verletzungsbedingten Ausfall von Malte stand aber fest, „wir müssen uns im Kampf um den Nichtabstieg aus der Kreisliga“ auf andere Vereine verlassen. Das 3:8 gegen Osdorf war zwar dementsprechend bitter, die Punkte, um den Klassenerhalt vorzeitig klar zu machen wurden aber in der Vorrunde liegengelassen.
Die nächsten Wochen werden also zeigen, ob wir in der nächsten Serie wieder in der Kreisliga starten dürfen!
Wir hoffen das Beste!!