logo

Monatsarchiv: Oktober 2017

Glückwunsch Annabell und Marvin zu ihren Kreismeistertiteln!

Posted on

Kreismeister im Einzel Jugend 2017 Marvin Rahlf Kreismeisterin im Einzel und im Doppel Schülerinnen 2017 Annabell Hilger Die Imbiss „Crew“


Kreismeisterschaften der Mädchen/Jugend und Schüler/innen A am Samstag in unserer Halle!

Posted on


Vierte entführt einen Punkt aus Barkelsby

Posted on

Wir hatten uns mehr vorgenommen! Doch Barkelsby zeigte uns bereits in den Doppeln unserer Grenzen auf 0:2!! Und der Abend ging zunächst bescheiden weiter, sodass nach dem zwischenzeitlichen 2:6 der ein oder andere an einen kurzen Tischtennisabend dachte. Doch weit gefehlt! Sieg um Sieg arbeiteten wir uns wieder heran. Den entscheidende Ausschlag hierfür gab an […]


Wittorf eine Nummer zu stark…

Posted on

… aber wir haben es ihnen schwer gemacht. 🙂 Im Spizenspiel (beide Teams sind mit vier Siegen in die Saison gestartet) begrüßten wir den BW Wittorf in unserer Halle. Pünktlich um 20 Uhr starteten beide Teams ersatzgestärkt in die Partie und es entwickelten sich viele tolle Spiele mit starken Ballwechseln. Neidlos müssen wir aber anerkennen, […]


Angekommen

Posted on

Ein Punktspiel an einem Freitag, dem 13., als Erklärung für irgendetwas zu nutzen, ist dann doch irgendwie zu platt. Ebenso den für Oktober ungewöhnlichen Temperaturanstieg als Erklärung zu nutzen. Und im Endeffekt ist es ja auch völlig egal, denn nach dem 9:5-Heimsieg (Ich weiß, der Berichtauftakt klang nach einem deutlich anderen Ergebnis…) sind wir Tabellenführer […]


6 x 15 = ?

Posted on

In manchen Schulen wurden Mathenächte abgehalten, uns stellte man vor noch weit größere gehirnakrobatische Aufgaben: All das Hin- und Hergerechne von möglichen Spielterminen und optimalsten Mannschaftsaufstellungen zum Saisonbeginn, es half nichts: Zum Verbandsligauftakt mussten 2 von 6 Spielern als Ersatz aufgeboten werden. Der war dafür aber umso stärker, weil er 2 x 2 = vier […]


!

Posted on

Das nennt man wohl einen Auftakt nach Maß. Oder man sagt „Die Zweite hat ein Ausrufezeichen gesetzt“. Oder man nennt es einfach eine starke Leistung. Wovon ich spreche? Ich spreche davon, dass auch im zweiten Saisonspiel, dem ersten Auswärtsspiel bei Friedrichsort III, lediglich Ergün zum zweiten Einzel antreten musste. Alle anderen, dieses Mal leider ohne […]